QIWI - machen Sie eine Anzahlung

QIWI ist ein bekannter russischer Anbieter virtueller Zahlungen. Der Service wurde vor mehr als 10 Jahren ins Leben gerufen und ermöglicht es Privatpersonen und Unternehmern in Russland und im Ausland, schnell und einfach Geldtransfers zu tätigen und Waren und Dienstleistungen zu bezahlen. 

 

QIWI - die Geschichte 

 

Qiwi wurde bereits im Jahr 2007 gegründet, als erste Terminals angeboten wurden und die erste Version der User Area auf der Website verfügbar wurde (später folgte die QIWI Wallet). Ein Jahr später führte das Unternehmen einen 24/7 Kundendienst ein.

Seit 2009 baut das Unternehmen sein Netzwerk von Partnerschaften im Bereich Digital Business und Banking aus und erzielt Fusionen mit United Instant Payment System, E-Port und CONTACT. 

Ende 2012 unterzeichnete QIWI mit Visa eine wichtige globale Partnerschaftsvereinbarung, die es dem Unternehmen ermöglichte, eigene Plastikkarten auszugeben.

 

2017 beginnt eine aktive Zusammenarbeit zwischen QIWI und der berühmten russischen Bank "Otrkytiye". Derzeit besitzt Qiwi die Marke und Software von "RocketBank " und " Tochka ", und im Juni 2018 gründete sie eine neue Firma namens " Tochka ", die darauf ausgerichtet war, russischen Unternehmern Finanzdienstleistungen zu bieten.

 

Andrey Romanenko - der QIWI Gründer, (hat das Unternehmen jetzt verlassen); der gegenwärtige CEO und größte Aktionär ist Sergey Solonin.

 

QIWI - Hauptdienstleistungen

 

QIWI-Geldbörsen können verwendet werden, um zu bezahlen:

 

  • Zelle Telefon
  • Internet und Satelliten - TV
  • Nützlichkeit Rechnungen
  • Geldbußen und Kredite
  • Nächstenliebe und Spenden
  • Waren in Online-Shops, Normal- und Bahntickets.

 

Kürzlich hat das Unternehmen einen Dienst eingeführt, um Geldtransfers mit Unistream zu verschicken, sowie Co-Branding-Visa-Karten, die von fast allen stationären und Online-Shops akzeptiert werden. Gleichzeitig hat die Partnerschaft mit Otrkytiye QIWI geholfen, auf den Markt der Finanzlösungen für Unternehmen zuzugreifen.

 

QIWI - Besonderheiten

 

Der Service bietet sowohl Online- als auch Offline-Tools für Smartphones und PCs, einschließlich Android- und iOS-Apps.

 

Das System ist sehr einfach zu bedienen: Die Registrierung auf der Website oder über ein Terminal erfordert nur ein Mobiltelefon, und die Wallet-Nummer ist die gleiche wie die Telefonnummer. QIWI-Kunden können ihren eigenen Geldbeutel oder den eines anderen mit Bargeld oder einer Debitkarte aufladen.

 

Ein weiterer Vorteil des Dienstes ist die kostenfreie Abhebungsrichtlinie.

 

Heute ist QIWI einer der beliebtesten elektronischen Zahlungsdienste in Russland und der GUS. Im Juli 2018 wurden mehr als 20,3 Millionen Wallets im System registriert, mit mehr als 149 Tausend installierten Terminals und Zahlungspunkten. Über 47 Millionen Kunden nutzen den Service regelmäßig und der monatliche interne Umsatz übersteigt 79 Milliarden Rubel.

 

Neben Russland ist QIWI in Belarus, Kasachstan und Moldawien sowie außerhalb der GUS in Rumänien, Brasilien, Jordanien und den USA vertreten. In 15 weiteren Ländern betreibt QIWI ein Franchise-Netzwerk.